Einblick in den Berufsalltag – Berufspraktische Tage

Spannende Erfahrungen machten die SchüerInnen der 4. Klassen in der Zeit vom 6. bis zum 10. November 2017. Sie suchten sich gemeinsam mit ihren Eltern ihre „Schnupperstelle“ selber aus. Manche nützten die Gelegenheit, auch einen zweiten Betrieb kennenzulernen.

Dabei scheuten sie keine Mühe von früh bis spät fleißig zu arbeiten. Die meisten Berufsneulinge waren abends zwar „hundemüde“, genossen aber die Zeit aktiv im Wirtschaftsleben zu stehen und viele lebenspraktische Eindrücke zu sammeln. Die besuchenden Lehrpersonen bekamen durchwegs positive Rückmeldungen von den Betriebsleitern bestätigt und überreichten ihrerseits ein Dankesschreiben.

Allen wurde klargemacht, wie wichtig ein möglichst positives Abschlusszeugnis und eine ansprechende und verlässliche Arbeitshaltung sind.
Wolfgang Haas